Apfelernte

Noch immer dauert die Apfelernte an. Während die kleinen Spindelbäumchen schon im Sommer unsere Kundschaft beglückt haben, sind von den großen Bäumen erst jetzt einige reif. Am Wochenende ernten wir die Graurenette, an der wir nie Freude hatten, bis wir angefangen haben unseren Apfelsaft selbst zu machen. – Mann, Mann, Mann, ist das ein toller Saftapfel!

Was nicht direkt verzehrt wird, oder in den Saft kommt, wandert in die Lagerung- oben Jona Gold (dieses Jahr in hervorragender Qualität- danke Sommer!) – unten Gloster (in wunderschönem Rot und ultralecker):

Nataschas Handy 019 Nataschas Handy 018

Veröffentlicht von

HofMoeller

Im Sommer habe ich draußen immer viel zu tun, aber im Winter werde ich ein Am-Ofen-Sitzer. Da bleibt doch auch Zeit für ein Kaltzeit-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.