Stremellachs

Heute haben wir uns zum Mittag einen nordischen Gaumenschmaus gegönnt: Stremellachs mit Bratkartoffeln

Und da die Stimmung gerade auf Genuss pur stand, haben wir da richtig was von gemacht.

DSC_0046 DSC_0045

Ihr seht die Stücke geräucherten Lachs. Dazu hat jeder eine halbe Paprika fein aufgeschnitten, ein paar Feldsalatblätter, zwei filettierte Orangenstückchen und eine flotte Deko aus grob gemahlenem Pfeffer und Balsamicosoße bekommen. Die Teller standen schon hübsch dekoriert, dann kamen am Tisch noch die Bratkartoffeln mit Rosmarin dazu. Mann, Mann, Mann…. war das lecker!

Die Rezeptidee haben wir übrigens aus dem alten Inselhaus auf Spiekeroog. Wenn ihr da noch nicht gewesen seid, wird es Zeit. Zwei super nette Kerle machen da die unaufgeregte Küche. Auch das Haus ist sehenswert, es hat ein Schwimmdach…- Schön, wenn man sich mit einem Gericht die Urlaubserinnerung immer mal wieder ins Haus holen kann…

Da wir schon auf so hohem Niveau unterwegs waren, gab es zur Feier des Tages auch Nachtisch: Warme Zimtbirnen auf Vanilleeis… – Schluck!

 

 

Herbst im Elbsandsteingebirge

Nun ist es ja fast zu spät um diesen Ausflugstipp noch in die Tat umzusetzen.- Aber für das nächste Jahr solltet ihr das einplanen: Eine Herbstwanderung im Elbsandsteingebirge.

Flechtenfans kommen hier genauso auf ihre Kosten, wie Ornithologen (Wir haben mehrfach Wasseramseln gesehen.). Für Kinder wird durch die Felsbesteigungen für Abwechslung gesorgt. Fotografen haben geniale Aussichten und Sportler finden genug Möglichkeiten sich abzuarbeiten…

DSCN3728DSCN3723DSCN3708

Wohn(t)räume

Das Treppenhaus wird von unserer Ahnengalerie geziert. Neben Hochzeitsfotos hängen da Schnappschüsse aus dem Alltag. Einzige Bedingung: schwarz-weiß muss es sein.

Nataschas Handy 004Unser altes Schätzchen geht zwar meistens nach, aber Nlieb haben wir das Erbstück trotzdem.Nataschas Handy 005 Nataschas Handy 001 Nataschas Handy 005

 

 

 

 

 

 

Überall liegen hier Fossilien rum. Ammoniten haben es uns besonders angetan. Der hier gezeigte ist allerdings käuflich erworben und wir haben keine schöne Fundgeschichte dazu.

Nataschas Handy 021

Das hier ist der Schmutzschutz rund um den Lichtschalter. Erspart bei kleineren Kindern jede Menge Aufregung!

Meine Schreibtischlampe mag ich wegen ihrer Schlichtheit:

Nataschas Handy 010 Nataschas Handy 009

 

 

Den Tisch hat mein Mann übrigens selbst gebaut. – Wieder waren es die unbenutzten (!) gut gelagerten Sargbretter vom Boden, die uns nützlich waren.

 

Unser lieber Freund Günther Piepenbrock hat uns ein paar Fotos seiner Kaltnadelradierungen geschenkt, die wir gerahmt in Ehren halten. Auch mein Bruder hat sich in jungen Jahren gerne künstlerisch betätigt. Einige seiner August Macke Zeichnungen hängen bei uns.

Nataschas Handy 013 Nataschas Handy 012 Nataschas Handy 011

London lohnt

 

Als Unterkunft können wir „The Royal Foundation of St Katharine“  empfehlen: In den alten Docks, U-Bahn um die Ecke, Fuchs auf dem Parkplatz, herrlich still und eine wunderbare Mischung Menschen! (Ah ja, die Zimmer waren auch toll!)

London ist eine tolle Stadt. Das London Eye kostet zwar eine Menge, ist aber lohnend!

Nataschas Handy 046 Nataschas Handy 047 Nataschas Handy 065 Nataschas Handy 066

Vom Riesenrad zum Tower ging es per Schiff. Der Kapitän hatte den geliebten deftig/ makabren Humor… – Viel erfahren!

Nataschas Handy 075 Nataschas Handy 076

Brixham, Devon

Brixham ist ein hübsche Kleinstadt am Südende der Torbay- Bucht. (Hmm wie schreibt man das? Nochmal Bucht?) Der Hafen ist wunderhübsch und wir hatten das große Glück, dass unsere Unterkunft direkten Blick auf den Hafen bot. Sensationell war vor allem der britische Humor unserer Gastgeber im Penny steps. Wir haben uns sehr wohl gefühlt!

Nataschas Handy 006Nataschas Handy 007Nataschas Handy 016

Oben auf den Berry Heads ist es toll. Der Wald ist voller Farnkraut  und Wildblumen. Wenn ihr vom Kliff auf das Wasser schaut nehmt euch Zeit und schaut nach Tölpeln aus. Wo diese Kreisen, findet man unten Delfine. Jedes Mal haben wir dort welche gesehen. Im Cafe empfehlen wir natürlich den Cream Tea. Aber auch die Brownies konnten sich sehen lassen.Nataschas Handy 018

Nataschas Handy 025Nataschas Handy 027Nataschas Handy 028Nataschas Handy 048Nataschas Handy 033Nataschas Handy 035Nataschas Handy 044

Ob sich da alle Katzen dran halten? – Wir lieben den britischen Humor!

Selworthy, Exmoor

Wenn ihr in der Nähe von Selworthy seid, müsst ihr unbedingt das Dorf ansehen. Auch der Ausblick zum Exmoor ist grandios. Wir empfehlen den leckeren Cream Tea im Garten. Von hier aus lohnt sich der Weg durch den Wald gen Küste. Wir waren ganz begeistert. Wenn man diesen Wald sieht, kann man sich vorstellen, wie all die mystischen Legenden ins Land gekommen sind….

Nataschas Handy 043 Nataschas Handy 038 Nataschas Handy 006Nataschas Handy 004

Bremerhaven

Letztens waren wir in Bremerhaven. Das können wir sehr empfehlen. Tatsächlich hat mir die Hafenrundfahrt besonders gut gefallen: Was da alles an Schiffen lag…- Besonders spannend fand ich den Kabelleger, der aussah, als hätte er zwei Riesenräder an Bord. Auch die Schiffe, die die Offshore Windkraftanlagen bauen helfen hatten was….

Nataschas Handy 017 Nataschas Handy 023

 

Weben

Ich bin stolze Besitzerin eines Webstuhls- eigentlich besitze ich sogar zwei, aber in dem alten ist kräftig der Holzwurm drin, deshalb hat er zurzeit Hausverbot.Spider-Man: Homecoming 2017 movie download

Nun habe ich ein weiteres Hobby, mit dem sich meine Zeit kreativ verbringen lässt- auch dann noch, wenn der Strickarm sich wieder bemerkbar macht.

Neben Teppichen sind bisher noch Platzsets und Tischläufer entstanden.

Nataschas Handy 026 Nataschas Handy 027